Do, 18. Oktober 2018

Jugendliche Räuber

21.05.2011 13:52

Sechsköpfige Bande geht in Floridsdorf auf zwei Männer los

Ein Räuber-Sextett hat in der Nacht auf Samstag auf der Donauinsel zugeschlagen. Zwei junge Männer wurden von der Jugendbande angesprochen und dann ohne Vorwarnung mit Schlägen attackiert. Einem der beiden Opfer wurde währenddessen seine Tasche entrissen und daraus sämtliche Banknoten geraubt.

Daraufhin gaben die sechs Räuber Fersengeld. Die beiden Opfer – 21 und 23 Jahre alt – alarmierten die Polizei. Trotz der Schläge und des Schocks, konnten die Überfallenen den Beamten eine recht präzise Beschreibung ihrer Angreifer liefern. Noch im Zuge der Sofortfahndung wurden fünf Verdächtige im Alter von 16 bis 19 Jahren angehalten und festgenommen. Einer der Räuber konnte entkommen.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.