23.02.2022 06:05 |

In flagranti erwischt

Rumänisches Langfinger-Ehepaar in Spittal gefasst

Ein rumänisches Ehepaar wurde am Mittwoch in flagranti beim Stehlen in einem Drogeriemarkt in Spittal an der Drau erwischt - dieser Diebstahl war allerdings nicht der Erste! 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Diebstahl-Serie eines rumänischen Ehepaares hat am Mittwoch ihr Ende gefunden. Der 32-Jährige und seine 20-jährige Frau hatten in Spittal an der Drau Bekleidungsgeschäfte und zwei Drogerien bestohlen. Sie verwendeten dafür einen präparierten Rucksack. Zumindest Waren im Wert von 2000 Euro stahl das Pärchen in den letzten beiden Tagen, bevor eine Mitarbeiterin eines Drogeriemarktes den Mann beobachtet und ihn bei der Kasse gebeten hatte, den Rucksack zu öffnen.

Der Mann ergriff daraufhin die Flucht, ließ dabei den Rucksack im Geschäft. Die Mitarbeiterin ließ aber nicht locker und rannte dem Dieb mehrere hundert Meter durch das Stadtgebiet Spittal an der Drau nach. Zufälligerweise bemerkte das auch ein anwesender Polizeibeamter, der gerade nicht im Dienst war, der den Geflüchteten dann aufhalten konnte. In der Wohnung des rumänischen Ehepaars konnte diverses Diebesgut, hauptsächlich hochpreisige Waren, sichergestellt werden. „Die Verdächtigen sind geständig. Die gestohlenen Waren wollten die beiden in Rumänien verkaufen!“, berichtet ein Polizist.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)