06.02.2022 13:33 |

„Beispielloser Dienst“

Van der Bellen gratulierte Queen zum Thronjubiläum

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat Queen Elizabeth II. zu ihrem Platin-Thronjubiläum am Sonntag Glückwünsche übermittelt. „Im Namen der Republik Österreich gratuliert Bundespräsident Alexander Van der Bellen Königin Elizabeth II. zum heutigen 70-jährigen Thronjubiläum“, hieß es auf Twitter.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In einem auf englisch verfassten Schreiben des Bundespräsidenten an die Monarchin wird der „beispiellose und beispielgebende Dienst“ der Königin seit ihrer Thronbesteigung gewürdigt, der „eine Inspiration für die Menschen im Vereinigten Königreich und auf der ganzen Welt in glücklichen wie in schwierigen Zeiten“ gewesen sei. Van der Bellen erinnert auch an den bisher einzigen Staatsbesuch der Königin in Österreich im Jahr 1969.

„Beste Wünsche für Frieden, Glück und Gesundheit“
In der Zeit seit Beginn ihrer Regentschaft habe es enorme historische Veränderungen gegeben, doch die Beziehungen zwischen dem Vereinigten Königreich und der Republik Österreich hätten eine „ausnehmend stabile und positive Entwicklung“ gezeigt.

„Vom österreichischen Staatsvertrag von 1955 bis zum heutigen Tag sind unsere Länder enge Partner in politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Belangen geworden, und ich bin überzeugt, dass sich dieser Trend noch lange fortsetzen wird“, so Van der Bellen. Zum Abschluss übermittelt der Bundespräsident der Königin, ihrer Familie und den Briten seine „besten Wünsche für Frieden, Glück und Gesundheit“.

Elizabeth II. ist an diesem Sonntag seit genau 70 Jahren im Amt. Sie wurde am 6. Februar 1952 Königin, als ihr Vater George VI. starb. Der Staatsbesuch der Queen in Österreich im Mai 1969 stieß auf großes öffentliches Interesse und Medienecho. Neben Wien und Tirol hielt sich die Königin auch in Niederösterreich, der Steiermark und Salzburg auf.

Während der nunmehr 70-jährigen Regentschaft der Queen wurden insgesamt drei österreichische Bundespräsidenten im Buckingham Palace empfangen - zuletzt Ende November 2011 Heinz Fischer. Zuvor war im Februar 1995 Bundespräsident Thomas Klestil im Palast zu Gast. 1966 wurde Franz Jonas von der Monarchin empfangen, die drei Jahre später in Begleitung von Prinz Philip den Staatsbesuch erwiderte. Thronfolger Prinz Charles kam unter anderem im April 2017 zu einem offiziellen Besuch mit seiner Ehefrau Camilla nach Wien und war damals auch bei Bundespräsident Van der Bellen und dessen Frau Doris Schmidauer in der Hofburg zu Gast.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol