07.01.2005 14:04 |

Formel 1

Neuer Chef für Klien bei Red Bull

Der Formel-1-Rennstall Red Bull Racing hat zwei Monate vor dem Saisonbeginn einen neuen Sportdirektor engagiert. Wie das Team am Freitag mitteilte, wechselt der 31-jährige Christian Horner von der Formel 3000 in die Königsklasse.
Zudem soll der ehemalige Arden-Teamchef einenneuen Technischen Direktor an die Seite gestellt bekommen. Diesersoll in der kommenden Woche vorgestellt werden. Das neue Duo löstTony Purnell und David Pitchforth beim Nachfolge-Team von Jaguarab.
 
Damit könnten sich die Chancen für ChristianKlien auf ein Renn-Cockpit bei Red Bull verschlechtert haben.Horner war in der letzten Saison Boss von Klien-Konkurrent Liuzibei Arden...
Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten