12.01.2022 21:50 |

ICE-Eishockey-Liga

Innsbruck kassiert die fünfte Niederlage in Serie

Im einzigen Mittwoch-Spiel der heimischen ICE-Eishockey-Liga hat der HC Innsbruck die fünfte Niederlage in Serie kassiert. Trotz des ein oder anderen Rückkehrers und einem Schuss-Übergewicht (34:20) unterlagen die zuletzt extrem ersatzgeschwächten „Haie“ zuhause Fehervar mit 0:4 (0:1,0:3,0:0). Nach auch coronabedingten Spielausfällen zuletzt heißt es für die Tiroler auf den ersten Sieg 2022 weiter warten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Fehervar-Goalie Daniel Kornakker hielt zum zweiten Mal in dieser Saison seinen Kasten für die zweitplatzierten Ungarn sauber, Tom McCullum war dieses Kunststück auch im 59. Spiel seines Innsbruck-Engagements weiter nicht vergönnt. Die Tiroler Heimbilanz ist weiter mager. Sechs der vergangenen sieben Heimspiele gingen verloren, mit 18 Punkten aus 17 Spielen rangieren die Haie in der Heimtabelle an vorletzter Stelle. Nur beim westlichen Nachbarn in Dornbirn (10) hatten die Fans weniger zu jubeln.

Nachtrag der 19. Runde:
HC Innsbruck - Hydro Fehervar 0:4 (0:1,0:3,0:0)

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)