11.01.2022 10:44 |

Braut Show gestohlen?

Kendall Jenner: Wirbel um Nacktkleid bei Hochzeit

Eigentlich sollten die Gäste bei einer Hochzeit in keinem Fall der Braut die Show stehlen. Doch genau das hat Kendall Jenner jetzt geschafft. Die Model-Beauty und jüngere Halbschwester von Kim Kardashian sorgte mit ihrem Halb-nackt-Outfit bei der Hochzeit ihrer besten Freundin Lauren Perez nämlich für so viel Wirbel, dass sie sich jetzt sogar dafür rechtfertigen musste.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Für weibliche Gäste bei einer Hochzeit gibt es zwei ungeschriebene Outfit-Gesetze: Trage niemals Weiß und stehle der Braut mit deinem Look in keinem Fall die Show. Regel Nummer zwei hat Kendall Jenner jetzt schamlos gebrochen. Die 26-Jährige erschien bei der Hochzeit ihrer besten Freundin Lauren Perez, die bereits im November in Miami stattgefunden hatte, nämlich in einem Hauch von Nichts am Körper - und sorgte damit über ein Monat später für reichlich Schlagzeilen.

Kendalls Nacktkleid stahl Braut die Show
Das schwarze Dress, das sich Kendall Jenner für den schönsten Tag im Leben ihrer liebsten Freundin ausgesucht hatte, war nämlich alles andere als unauffällig und zudem so gar nicht keusch. Das Oberteil des schwarzen Kleides bestand nämlich ausschließlich aus dünnen Streifen, die sich nicht nur über den flachen Bauch der Model-Beauty, sondern auch über ihr Dekolleté zogen. Und Letztes war dadurch mehr als dürftig bedeckt.

Zu Kendalls Verteidigung sei zwar gesagt, dass sie sich kurz vor dem formellen Teil der Hochzeit noch umgezogen hatte und in einem blauen Seidenkleid neben der Braut vor dem Altar gestanden war. Doch weil ein Foto der Party nun auf den sozialen Medien fleißig geteilt wurde, musste die Kardashian-Schwester nachträglich einiges an Kritik einstecken.

Model verteidigt sich: Outfit mit Braut abgesprochen
Fans schimpften, dass es einfach unangebracht sei, bei der Hochzeit der besten Freundin so viel Haut zu zeigen - und ihr damit ganz und gar die Show zu stehlen. „Ich schäme mich für dich“, schrieb ein Instagram-User. Ein weiterer konnte da nur zustimmen, erklärte: „So respektlos, das zu tragen. Auf jedem Foto schaut man automatisch auf sie, nicht auf die Braut. Es ist wie eine Anleitung zu: ,Wie stehle ich der Braut die Show?‘“

Kendall Jenner musste sogar so viel Kritik einstecken, dass sie sich jetzt für ihren Hochzeits-Look rechtfertigte. Unter einem der vielen wütenden Kommentare schrieb die 26-Jährige, sie habe die Braut zuvor um Erlaubnis gebeten. Und diese habe nichts dagegen gehabt, dass ihre Brautjungfer mit einem derart skandalösen Outfit bei ihrer Hochzeit erscheine.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol