04.01.2022 12:30 |

Eisbullen abgesagt

Omikron schob Riegel vor

Das Heimspiel der Eisbullen gegen Olimpija Laibach kann aufgrund von Corona nicht stattfinden. Für McIlvane-Crew eine Zwangspause nach intensiver Zeit. Absagenflut in heimischer Eishockeyliga.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Coronavirus sorgt für weitere Absagen in der heimischen Eishockeyliga. Diesmal sind auch die Red Bulls betroffen: Der heutige Heimtreff der Salzburger mit Laibach musste wegen medizinischer Vorsichtsmaßnahmen verschoben werden.

Zitat Icon

Natürlich würden wir lieber spielen. Es gibt aber Dinge, die sind wichtiger als Eishockey.

Matt McIlvane

Nach zu vielen positiven Fällen ist es den Slowenen, wie auch letzte Runde gegen den KAC, nicht möglich eine Mannschaft zu stellen. Ersatztermin gibt es noch keinen. Bulls-Coach Matt McIlvane sieht die Sache gelassen: „Natürlich würden wir lieber spielen. Es gibt aber Dinge, die sind wichtiger als Eishockey.“ Nach harten Partien und einer intensiven aber auch sehr erfolgreichen Zeit, kommt die Pause für Raffl und Co. vielleicht gerade recht. Es wäre das vierte Match innerhalb der letzten sieben Tage gewesen – da tut einmal durchschnaufen gut.

Dass der Spielfluss darunter leiden könnte, sieht der Coach nicht: „Wir hatten schon viele verschieden Rhythmen in dieser Saison. Da muss man sich einfach den Gegebenheiten anpassen.“ Indes häufen sich die Spielabsagen. Nachdem am Sonntag bereits vier von sechs Partien verschoben wurden, traf es heute neben der Bulls-Begegnung auch die Paarungen Vienna Capitals gegen Linz und Fehervar bei Graz. Erinnerungen an den Herbst 2020 werden wach. Für zwei Wochen musste die Meisterschaft damals pausieren.

Liga hat bereits vorgesorgt
Mit der Einführung des Punkteschnitts im November haben die Verantwortlichen bereits vorgesorgt. Um für das Play-off berechtigt zu sein, benötigen die Teams nur 80 Prozent ihrer Spiele. Auch soll der Spielplan kurzfristig angepasst werden. Am Donnerstag würden die Eisbullen planmäßig in Linz antreten, aber auch diese Partie wackelt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)