Zehn Spieler positiv

Corona-Cluster legt Black Wings auf Eis

Auf Eis gelegt sind derzeit die Black Wings in Linz. Die Eishockey-Truppe hat einen Cluster in der Mannschaft, bereits zehn Cracks sind positiv getestet.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kaum zu glauben, aber 2022 beginnt bei den Black Wings noch schlimmer als 2021 war: Am Neujahrstag bestätigten sich die ersten Covid-Verdachtsfälle, am Sonntag trudelten laufend weitere (positive) PCR-TestErgebnisse ein. Erste Bilanz: Zehn Cracks, teils zweimal und teils dreimal geimpft, sind positiv. Coach Summanen wartet nach positivem Antigen-Test noch auf die PCR-Bestätigung. „Ein paar fühlen sich grippig, viele sind symptomfrei“, so Manager Baumgartner. Ob es sich bei den Infektionen um die Omikron-Variante handelt, sei bei den PCR-Ergebnissen nicht mitkommuniziert worden.

„Lassen große Vorsicht walten“
Fakt ist: Der Tabellenletzte ist vorerst auf Eis gelegt: Nach dem gestrigen Spiel beim KAC wird sicher auch das morgige in Wien und wohl auch das am Donnerstag gegen Salzburg verschoben. „Wir lassen große Vorsicht walten“, so Michael Seif von der ICE Hockey League, in der Covid wild wütet. Von einer Liga-Unterbrechung sei man laut Liga-Geschäftsführer Christian Feichtinger „noch weit entfernt“.

Oliver Gaisbauer
Oliver Gaisbauer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)