29.12.2021 10:49 |

5,7 Millionen Tote

Corona: Weltweit schon über 280 Millionen Fälle

Rund 280,8 Millionen Menschen weltweit haben sich bisher nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt. Das ergab eine Reuters-Erhebung auf Basis offizieller Daten. Mehr als 5,7 Millionen Menschen starben mit oder an dem Virus, das erstmals im Dezember 2019 in der chinesischen Stadt Wuhan nachgewiesen wurde.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die höchsten Infektions- und Totenzahlen weisen die USA auf. Bei den Ansteckungen folgen Indien und Brasilien. Mittlerweile dominiert die Omikron-Variante des Erregers SARS-CoV-2 das Infektionsgeschehen in zahlreichen Ländern rund um den Erdball.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht in der Impf-Ungerechtigkeit eines der Haupthindernisse für die Beendigung der Corona-Pandemie. So zeigt sich kurz vor dem neuen Jahr eine zu über zwei Drittel geimpfte Bevölkerung in reichen Ländern und eine Impfquote von unter zehn Prozent in armen Staaten.

WHO-Ziel beim Impfungen verfehlt
In Afrika etwa sind bis dato gerade einmal neun Prozent der Menschen gegen Covid-19 immunisiert worden. Vor allem auf diesem Kontinent werden Dutzende Länder das im Sommer ausgegebene WHO-Ziel von 40 Prozent Corona-Geimpften bis Ende dieses Jahres verfehlen.

Hohe Dunkelziffer bei den Toten
In Ländern wie Brasilien oder Indonesien suchten Menschen verzweifelt nach Sauerstoffflaschen für ihre um Atem ringenden Angehörigen. Die riesigen Scheiterhaufen für die vielen Covid-Opfer in Indien waren ein Sinnbild für die enorme Opferzahl: Offiziell starben bereits mehr als 5,7 Millionen Menschen weltweit, aber laut WHO vielleicht auch zwei oder drei Mal so viele.

Experten wie der Epidemiologe Andrew Noymer von der University of California gehen davon aus, dass Covid-19 in absehbarer Zeit ähnlich alltäglich, aber auch beherrschbar sein wird wie etwa die Grippe. Zu den Zukunftsszenarien der WHO zählt allerdings auch eine Corona-Pandemie, die wegen immer gefährlicherer Mutationen außer Kontrolle gerät.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).