18.12.2021 15:22 |

Nach 5 Kindern

Sänger Ronan Keating hat sich sterilisieren lassen

Der irische Sänger Ronan Keating hat sich nach fünf Kindern sterilisieren lassen. „Ich hatte ihn, ich hatte ihn, ich hatte den Schnitt. Freiheit! Freiheit!“, jubelte der 44-Jährige Hüften schwingend in der Spiel-Show „Celebrity Juice“ des britischen Senders ITV2, die am Donnerstag ausgestrahlt wurde.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In einer vorherigen Ausgabe der Show soll Keating einem Bericht der „Metro“ zufolge noch erzählt haben, dass er darüber nachdenke, sich sterilisieren zu lassen. Nun hat der Barde ernst gemacht.

Zitat Icon

Wir haben fünf wundervolle, gesunde Kinder und ich bin wirklich gesegnet, aber ich denke, das war es, das reicht.

Ronan Keating

Keating ist fünffacher Vater. Seine jüngste Tochter Coco (1) - das zweite Kind mit seiner aktuellen Ehefrau Storm - kam im Corona-Lockdown zur Welt. Die älteren drei Kinder stammen aus einer früheren Ehe mit dem irischen Model Yvonne Connolly. „Wir haben fünf wundervolle, gesunde Kinder und ich bin wirklich gesegnet, aber ich denke, das war es, das reicht“, sagte Keating.

In den Neunzigern wurde der Sänger, der mittlerweile auch als Moderator arbeitet, mit der irischen Boyband Boyzone bekannt. Danach startete er eine Solo-Karriere. Mit seinem Hit „When You Say Nothing at All“, der auch im Film-Klassiker „Notting Hill“ vorkommt, wurde Keating weltweit berühmt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol