15.12.2021 11:00 |

Eishockey U20 WM

„Kanada-Partie ist das Highlight“

 Gleich zwölf Youngsters sind der Eisbullen-Beitrag bei der Eishockey-U20-WM in Kanada. Mitten drin zwei Salzburger: Stürmer Luca Auer und Defender Lukas Hörl. Die zwei machten ihre ersten Schritte auf dem Eis mit drei Jahren in Bergheim.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Begeisterung, die Vorfreude ist ihnen ins Gesicht geschrieben. Heute heben Luca Auer (17 Jahre) und Lukas Hörl (18) mit Österreichs U20 und Teamchef Marco Pewal Richtung Kanada ab. „Die Vorfreude ist riesig“, strahlte Auer, Hörl legte nach: „Sie ist megagroß, es wird das Erlebnis.“

Das Duo steht mit den Akademie-Kumpeln Necesany, Cernik, Hengelmüller, Maier und Thaler im rot-weiß-roten Team, das im letzten Gruppenspiel in Edmonton auch auf Deutschland und damit auf die Bulls-Abordnung Leonhardt, Borzecki (haben Fixplätzen in der Eishockeyliga), Bugl, Eham und Thomas Heigl prallt. „Das war zuletzt in der Kabine immer wieder ein Thema“, erzählt Hörl, „aber das absolute Highlight wird die Kanada-Partie.“ Der Rogers Place, NHL-Heimstätte der Oilers, fasst 18.000 Zuschauer – und die sollen, Stand jetzt, zugelassen sein.

Zitat Icon

Wir wollen jedes Spiel zeigen, dass Österreich nicht irgendeine Eishockey-Nation ist, dass wir was drauf haben

Luca Auer

Klar, dass fürs Salzburger Duo, das mit drei Jahren auf dem Bergheimer Berxi-Eis loslegte, ein Traum in Erfüllung geht. Center Auer, der diese Saison als Topscorer in der Alps Hockey League voll einschlug („das kam relativ überraschend“), hat ein klares WM-Ziel: „Wir wollen jedes Spiel zeigen, dass Österreich nicht irgendeine Eishockey-Nation ist, dass wir was drauf haben.“ Ihn haben NHL-Scouts jedenfalls schon auf dem Zettel.

Omas Kekse sind an Bord
Finnland ist der erste Gegner am 27. Dezember, dann folgen Kanada, Tschechien. Davor warten in Red Deer noch Tests gegen Slowakei, Schweden. Ehe aufs Duo erste Weihnachten ohne Familie fern der Heimat wartet. „Der Oma werde ich besonders fehlen, Opa ist stolz auf mich“, weiß Luca. Lukas baut auf Online-Treffs und auf die von Oma mitgegebene Keks-Ration.

Robert Groiss
Robert Groiss
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol