CL-Achtelfinale

Salzburg für Nagelsmann „ein positiv ekliges Team“

Was war das für eine kuriose Auslosung am Montag! Statt mit Atlético Madrid bekommt es der FC Bayern München im Champions-League-Achtelfinale nun mit dem österreichischen Meister Red Bull Salzburg zu tun. Diese sieht FCB-Trainer Julian Nagelsmann als „positiv ekliges Team“.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Den FC Bayern München dürfte die Wiederholung der Achtelfinal-Auslosung in der Champions League nicht wirklich gestört haben. Hätte die erste Ziehung gezählt, dann wäre Atlético Madrid der Gegner des deutschen Serienmeisters gewesen. Jetzt ist es „nur“ Salzburg.

Die Bayern wissen natürlich, dass sie klarer Favorit sind, doch Trainer Julian Nagelsmann warnt vor Übermut. „Die Salzburger sind ein positiv ekliges Team. Sie haben eine junge Mannschaft, die gierig ist und uns alles abverlangen wird“, streut der 34-Jährige den Bullen Rosen.

Weltmeister Thomas Müller freut sich auf das Wiedersehen mit den Salzburgern und ist froh, dass die Anreise nur kurz ist. Gleichzeitig weiß aber auch er: „Trotz der kühlen Jahreszeit können wir uns auf heiße Spiele einstellen.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)