Zweiter Saisontreffer

Unhaltbar! Onisiwo bezwingt Welttorhüter Neuer

Einmal in dreizehn Spielen hatte Karim Onisiwo, ÖFB-Stürmer im Dienste von Mainz 05, in dieser Saison erst getroffen. Ausgerechnet in der vierzehnten Partie gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München und Welttorhüter Manuel Neuer erhöhte der ehemalige Mattersburger sein Torkonto. In der 22. Minute köpfte Onisiwo seine Mannschaft in Führung.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Auf der linken Seite setzte sich Jonathan Burkhardt mit ein wenig Ballglück gegen mehrere Münchener durch und schlug eine Flanke in Richtung des Fünferraums der Bayern.

Dort stand dann Onisiwo goldrichtig und köpfte den Ball aus fünf Meter unhaltbar für Manuel Neuer ins lange Eck. Nach verhaltenem Beginn kamen die Mainzer immer besser in die Partie, gekrönt von der Führung durch Onisiwo.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)