06.12.2021 09:47 |

Rote Flecken im Schnee

Über 200 Weihnachtsmänner bevölkerten US-Skipiste

Mehr als 200 Weihnachtsmänner und -frauen haben am Sonntag die Pisten des Sunday River Ski Resort in Newry im US-Bundesstaat Maine bevölkert und mit ihren roten Kostümen für Farbe in der weißen Schneelandschaft gesorgt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sie nahmen für einen guten Zweck am alljährlichen Santa Ski Run teil, bei dem 4640 US-Dollar (umgerechnet rund 4100 Euro) an Spenden gesammelt wurden.

Das Geld kommt der 2018 gegründeten gemeinnützigen Organisation River Fund Maine zugute, die Jugendlichen finanzielle und gemeinschaftliche Unterstützung bietet, damit diese ihr Potenzial durch Bildung und Erholung abrufen können.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol