06.12.2021 18:00 |

Kunst und Friedhof

Nach Gemeinderatssitzung: Das wird in Lienz teurer

Wer ab kommender Saison die Ausstellung in Schloss Bruck genießen will, muss etwas tiefer in die Tasche greifen. Auch Friedhofs- und Wassergebühren werden in der Sonnenstadt angehoben. Eine gänzliche Kostendeckung für alle Bereiche für die Stadtgemeinde sei aber „nicht realistisch“, sagt Ortschefin Elisabeth Blanik.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Um auf die neuen Preise auf Burg Heinfels zu reagieren, passt auch die Stadt Lienz die Eintrittspreise auf Schloss Bruck an. Die Erhöhung beträgt 50 Cent für Einzeleintritte für Erwachsene und Ermäßigte (bisher 8,50 Euro) und einen Euro für die Familien- und Saisonkarte (bisher 17 Euro). „Das ist die erste Erhöhung der Preise seit dem Jahr 2016. Für Kinder und Jugendliche sowie museumspädagogische Aktionen sollen die Preise aufgrund des Bildungsauftrages und als Beitrag der Gemeinde zur Familienförderung nicht erhöht werden“, erklärt Blanik. Auch der Preis bei Führungen wurde um 50 Cent auf drei Euro erhöht. Noch keine Infos gibt es derweil zur Kombikarte mit dem Museum Aguntum.

Zitat Icon

Für Kinder und Jugendliche sowie museumspädagogische Aktionen sollen die Preise aufgrund des Bildungsauftrages und als Beitrag der Gemeinde zur Familienförderung nicht erhöht werden.

BM Elisabeth Blanik

Die Anpassung der Friedhofsgebühren wurde laut Blanik „intensiv beraten“. Deshalb habe man sich für eine dreiprozentige Erhöhung entschlossen. So kosten die ersten zehn Jahre Ruhefrist bei neuen Gräbern 465 statt bisher 451 Euro; die Verlängerung der Gräber wurde ebenfalls erhöht.

Auch Wasser- und Abfallgebühren erhöht
Dem Index angepasst wird auch die Wassergebühr. Ab dem Jahr 2022 erhöhen sich die Kosten dabei von 1,22 auf 1,25 Euro. Alles im Rahmen, wie Blanik befindet: „Durch die Anpassung ergibt sich eine jährliche Mehrbelastung von 1,50 Euro pro Person, wenn man einen Durchschnittsverbrauch annimmt.“

Teurer wird auch die Abfallgebühr. Rund drei Prozent beträgt die Erhöhung der Tarife für die Kompostieranlage oder die Altstoffsammelstelle. Keine Änderungen gibt es zum Beispiel bei der Kommunal- oder Hundesteuer.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 6°
Schneeregen
-1° / 6°
stark bewölkt
-5° / 1°
Schneefall
2° / 6°
stark bewölkt
-6° / 5°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)