04.12.2021 21:34 |

Bei Warnstufe 2

Verletzt: Tourengeher von Lawine mitgerissen

Lawinenabgang im Bezirk Murtal in der Steiermark - und Tourengeher konnten in den Seckauer Tauern ihren verletzten Kollegen aus den Schneemassen befreien! Der 29-Jährige aus Graz-Umgebung war verschüttet worden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Eine fünfköpfige Gruppe von Skitourengehern hatte den Samstag für ihr Hobby genutzt und war am Vormittag vom Triebental in Richtung Sonntagskogel in den Seckauer Tauern aufgestiegen. Dann änderten sich aber die Wetterverhältnisse, daher drehten ein 29-Jähriger und eine 27-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung wieder um.

Bei der anschließenden Abfahrt passierte es: Der 29-jährige Skifahrer kam kurz vor halb eins zu Sturz. Das dürfte die Schneedecke nicht vertragen haben, eine Lawine löste sich. Der Mann wurde von den Schneemassen an die 150 Meter mitgerissen! Und teilweise verschüttet.

Seine Kollegin wurde ebenfalls erfasst, konnte aber rechtzeitig ihren Lawinenairbag auslösen, wurde damit nicht unter dem Schnee begraben und blieb unverletzt.

Inzwischen hatte auch der Rest der Gruppe den Rückweg angetreten und bemerkte natürlich den Unfall. Die Begleiter halfen dem Mann, der Verletzungen unbestimmten Grades erlitten hatte, sich zu befreien. Er wurde vom Rettungshubschrauber Christophorus 17 zum LKH Kalwang geflogen.

Die beteiligten Tourengeher waren für eine Skitour im alpinen Gelände laut Polizei adäquat ausgerüstet, zum Zeitpunkt des Lawinenabganges herrschte Lawinenwarnstufe 2. Am Einsatz waren auch Kräfte der Alpinen Einsatzgruppen der Bezirke Murtal und Liezen, der Polizeihubschrauber sowie neun Einsatzkräfte der Bergrettung Hohentauern beteiligt.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 8°
wolkig
-0° / 6°
stark bewölkt
-4° / 9°
wolkig
-1° / 4°
stark bewölkt
-3° / 2°
Schneefall