23.11.2021 17:48 |

Einsatz für C11

Wolfsberger bei Waldarbeiten von Ast getroffen

Von einem Ast verletzt wurde ein Wolfberger (66) bei Schlägerungsarbeiten in Bad St. Leonhard. Der Arbeiter musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Am Dienstag waren ein 62-jähriger und ein 66-jähriger Wolfsberger in einem Wald in Bad St. Leonhard mit Schlägerungsarbeiten beschäftigt. 

Mit Holzbringungsarbeiten beschäftigt
Da sich das Waldstück in unwegsamen Gelände befindet, haben die beiden Arbeiter mit einem Traktor und einer Seilwinde das Holz aus dem steilen Gelände geholt. Dabei schleuderte plötzlich ein am Boden liegender Ast gegen den Rücken des 66-Jährigen. Sein Arbeitskollege bemerkte den Unfall und setzte sofort die Rettungskette in Gang.

Mit C11 ins Krankenhaus
Nach der notfallmedizinischen Erstversorgung wurde der verunfallte Wolfsberger mit Verletzungen unbestimmenten Grades vom Rettungshubschrauber C11 in das Unfallkrankenhaus nach Klagenfurt geflogen.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)