Rechnungshof-Bericht

Harte Kritik am Zustand der Melker Pioniere

Die Melker Pioniere mit Standorten in Melk und Mautern gelten landesweit als Speerspitze bei Friedenssicherung und Katastropheneinsätzen. Ein Bericht des Rechnungshofes bekrittelt aber die generelle Einsatzbereitschaft von Gerät- und Mannschaft. Das Heer erklärt, dass viele Kritikpunkte bereits erledigt wurden.

Bereits im Vorjahr schaute der Rechnungshof beim Pionierbataillon 3 – besser bekannt als Melker Pioniere – genauer hin und fand zahlreiche Schwachstellen im System. Im Überprüfungszeitraum schafften überhaupt nur zwei Drittel des Kaders die konditionellen Leistungsprüfungen und 13 beziehungsweise 11 Prozent der Soldaten konnten nicht einmal die „Grundschießfertigkeit“ bei Pistole oder Sturmgewehr vorweisen.

Nur drei Panzer einsatzbereit
Beim Gerät war die Lage nicht minder erschreckend: Nur drei von acht Pionierpanzern waren mit Stand Ende Mai 2020 einsatzbereit, ein Gerät rostete sogar 17 Monate vor sich hin. Von den dringend notwendigen Booten befand sich ebenfalls eine Vielzahl im „Ruhestand“.

Zitat Icon

Durch den Fehlstand an Pinzgauern war es dem Kommandanten nicht möglich, seine Einheiten über Funk zu führen.

Ein Kritikpunkt des Rechnungshofes

„Katalog in Arbeit“
Die Heeresleitung nimmt das Problem aber jedenfalls ernst und beteuert, dass bereits zahlreiche Schritte zur Verbesserung getroffen worden sind: „Zur Empfehlung, die geforderten Fähigkeiten der Pioniere festzulegen, und auf dieser Basis die für die Umsetzung notwendigen Ressourcen sicherzustellen, befindet sich bereits ein entsprechender Fähigkeitenkatalog in Bearbeitung“, heißt es aus dem Verteidigungsministerium. Der letzte Katalog hatte 14 Jahre lang Bestand...

Josef Poyer
Josef Poyer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-1° / 1°
leichter Schneefall
-0° / 1°
leichter Schneefall
-0° / 2°
stark bewölkt
1° / 2°
bedeckt
-2° / -0°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)