05.11.2021 11:00 |

Schwimmen

Rot-weiß-rotes Quartett erreicht EM-Semifinale

Bei den Kurzbahn-Europameisterschaften der Schwimmer in Kasan ist in der Vormittagssession am Freitag ein Quartett in das Halbfinale eingezogen. Über 200 m Brust wurde Christopher Rothbauer Siebenter (2:06,24 Min.), über 200 m Lagen Lena Kreundl Neunte (2:10,82), über 50 m Delfin Simon Bucher 13. (23,02 Sek.) und über 100 m Rücken Lena Grabowski 16. (1:00,32). Letztere hatte am Donnerstag Bronze über die 200 m Rücken gewonnen.

Damit sind am Freitagabend sechs OSV-Aktive im Einsatz. Für das Finale qualifiziert hatten sich am Donnerstag Bernhard Reitshammer über 200 m Lagen und Caroline Pilhatsch über 50 m Rücken. „Die Kollegen haben die letzten Tage einiges vorgelegt, da möchte ich auf jeden Fall nachziehen. Ich will Bestzeit schwimmen, das Finale ist ein realistisches Ziel“, sagte Rothbauer, der „definitiv noch nicht 100 Prozent“ gegeben hat. Kreundl wird noch einmal alles geben müssen, will sie weiterkommen. „Ich habe jetzt zehn Rennen intus und spüre das langsam schon ein wenig. Für ein Finale muss ich definitiv noch was draufpacken.“ Bucher war nahe am österreichischen Rekord dran, für einen Finaleinzug „müsste schon eine brutale Bestzeit rausschauen“, weiß er selbst.

Endstation war Freitagvormittag indes für Nina Gangl (100 m Rücken/27.), Alexander Trampitsch (200 m Kraul/24.), Claudia Hufnagl (100 m Delfin/21.) und Heiko Gigler (50 m Delfin/26.).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)