27.10.2021 21:00 |

Festival eröffnet

Graz: Spektakuläres Lichtermeer vor Schlosskulisse

Das Klanglicht-Festival verzaubert nach einer langen Corona-Zwangspause wieder: Am neuen Standort im Grazer Schloss Eggenberg verwandelt sich der Park in ein leuchtendes und klingendes Wunderland der Fantasie, in das Besucher noch bis inklusive Samstag eintauchen können. Am Mittwochabend fand die Eröffnung statt.

Ein wahres Farbenmeer auf der Fassade und im Hof des Schlosses vom Grazer Künstlerkollektiv OchoReSotto lässt einen staunen. Doch der Mund steht einem, bis man dort ankommt, ohnehin schon offen.

Noch vor dem Eingang zum Park laden das studio Asynchrome und Winfried Ritsch zu einer farbintensiven und klingenden Stadterfahrung. Hat man das Tor passiert, entführen einen Klaus Littmann und sein Team ins Universum, wo man den Planeten ganz nahe kommen kann. Den Sound dazu liefern Nikos Zachariadis und Max Höfler.

Vor dem Schloss sieht man endlich die hinreißend tanzenden Pferde der Compagnie des Quidams. Im ganzen Park verteilt finden sich weitere Installationen wie etwa die zum Leben erwachte Statue der Diana (von Michael Bachhofer, Karin Watabe-Wolfger und Karl Wratschko), eine schwebende Tanzvorführung von Sabine Molenaar und der Compagnie Sandman oder den beeindruckenden Lichtturm von Neon Golden.

Signale in das Weltall
Dazu kommt eine Arbeit von Brigitte Kowanz, die das Publikum einlädt, Signale ins All zu schicken. Mischa Kuball wiederum ermöglicht einem eine All-Erfahrung im Pavillon, und Katja Paternoster zaubert mit Licht „Wundertiere“. Den Abschluss findet der Rundgang mit einer mathematischen Spielerei von Lásló Zsolt Bordos.

Noch bis Samstag zu erleben
„Die Corona-Version hat sich als goldrichtig erwiesen“, freuen sich Bernhard Rinner, Chef der Bühnen Graz, und Birgit Lill-Schnabel, die künstlerische Leiterin von Klanglicht, über den Erfolg des neuen Standorts. Bereits vor Beginn des Festivals waren zwei Drittel der Karten verkauft. Noch bis Samstag kann man täglich ab 18.15 Uhr in dieses wunderbare Erlebnis eintauchen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
0° / 2°
starker Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
-0° / 1°
starker Schneefall
0° / 4°
leichter Regen
-1° / 1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)