27.10.2021 08:55 |

Gutscheine angeboten

Caritas-Laden „Carla“ hat am Land eröffnet

Ein neuer Laden der Caritas hat als „Carla“ in Klein St. Paul eröffnet. In dem neuen Shop können Interessierte nicht nur einkaufen, vor Ort wird auch Sozialberatung angeboten. „Einkaufen kann bei uns jeder, es gibt jedoch auch soziale Kriterien“, sagt „Carla“-Chef Patrick Pajer.

Der Secondhand-Shop der Caritas, den Patrick Pajer leitet, befindet sich im Herzen der Marktgemeinde. Auf die Kunden warten Dekorationsstücke, Kleidung, Bücher, Geschirr, Bettwäsche, Spielsachen und vieles mehr.

„Es ist toll geworden, auch ich habe etwas beigesteuert und bereits eine schöne Vase gekauft“, sagt Bürgermeisterin Susanne Dörflinger und freut sich, dass bei dem Projekt von Caritas und dem Gemeinnützigen Personalservice (GPS) des Arbeitsmarktservices auch fünf Jobs geschaffen worden sind: „Diese Personen haben so die Möglichkeit, wieder in den Arbeitsmarkt eingegliedert zu werden.“

Zitat Icon

Das ist unser erster ,Carla’-Standort am Land. Mit dem Laden wollen wir ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft setzen!

Sozialpädagoge Patrick Pajer

Vor Ort finden Kunden außerdem eine Sozialberatung. „Wer Sorgen hat, kann hier Beratung annehmen und muss nicht nach Klagenfurt fahren. Einkaufen kann jeder, es gibt aber soziale Kriterien. Menschen die von Armut betroffen sind, erhalten Gutscheine“, so Carla-Chef Pajer. Carla hat von Montag bis Freitag geöffnet.

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)