25.10.2021 10:13 |

Schaumstoff-Schießer

Hasbro bringt „Halo“-Nadelwerfer als NERF-Version

Mit dem „Nerf LMTD Halo Needler“ hat der Spielwarenhersteller Hasbro eine überarbeitete Version des aus Microsofts Shooter-Reihe „Halo“ bekannten Nadelwerfers vorgestellt. Die verschießt zwar nach wie vor keine Nadeln, dafür aber bis zu zehn Schaumstoffpfeile in Serie und kommt der Original-Vorlage wesentlich näher als die frühere Version. Das mit sechs AA-Batterien betriebene Gadget soll ab Dezember erhältlich sein und mittels beiliegendem Code auch die Freischaltung eines exklusiven Spieleinhalts in „Halo Infinite“ ermöglichen, das bereits am 15. November erscheint. Preis: rund 100 US-Dollar (in etwa 86 Euro).

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)