23.10.2021 18:38 |

Jamie Lynn Spears:

„Meine Eltern wollten mich zur Abtreibung zwingen“

Nicht nur Britney Spears, auch ihre Schwester Jamie Lynn Spears wuchs unter der strengen Hand von Jamie und Lynne Spears auf. Das verriet die heute 30-Jährige jetzt in ihren Memoiren. Als 16-Jährige hätten sie ihre Eltern zur Abtreibung zwingen wollen, schilderte die kleine Schwester der Pop-Prinzessin, die sich zuletzt erfolgreich gegen die Vormundschaft ihres Vaters durchsetzen hatte können, in ihrem Buch.

In „Things I Should Have Said“ erzählt Jamie Lynn Spears darüber, wie sie ihren Eltern Jamie und Lynne Spears 2007 davon erzählt habe, dass sie schwanger sei. Damals war die kleine Schwester von Britney Spears gerade 16 Jahre alt. Ihre Eltern seien in ihr Zimmer gekommen, „wo sie versuchten, mich davon zu überzeugen, dass ein Baby in diesem Punkt an meinem Leben eine schreckliche Idee sei“.

Eltern forderten Abtreibung, um Karriere zu schützen
Eines habe ihren Eltern dabei wohl die größten Sorgen bereitet: „Das wird deine Karriere ruinieren“, hätten sie argumentiert und erklärt, sie sei „zu jung“ und wisse nicht, was sie tue, so Spears. „Es gibt Tabletten, die du nehmen kannst, wir helfen dir, dieses Problem zu bewältigen ... Ich kenne einen Arzt“, hätten ihre Eltern auf sie eingeredet. „Jeder um mich herum wollte dieses ,Problem‘ verschwinden lassen ... Jeder war sicher, dass dieser Abbruch die beste Entscheidung sei.“

Sie habe sich dennoch dazu entschieden, die Schwangerschaft durchzuziehen, so die einstige „Zoey 101“-Kinderdarstellerin. Das habe in einem heftigen Streit mit ihrem Vater Jamie geendet, in dem er ihr vorgeschlagen habe, das Kind zur Adoption freizugeben.

Ihrer Schwester Britney habe sie sich mit ihren Problemen nicht anvertraut, gestand Jamie Lynn. „Ich brauchte sie mehr als je zuvor, aber sie konnte mir in meiner verletzlichsten Zeit nicht helfen ... Bis heute ist es schmerzlich, dass ich mich meiner Schwester nicht öffnen konnte.“

Musste sich in Hütte verstecken
Schließlich hätten ihre Eltern doch nachgegeben. Im Promi-Magazin „Us Weekly“ wurde 2008 das erste Foto von Baby Maddie, heute 13 Jahre alt, veröffentlicht. Bis die Story jedoch veröffentlicht worden sei, hätte sie sich mit ihrer Mutter Lynne in einer Hütte verstecken müssen, erzählte die heute 30-Jährige. „Mama trug ihre Enttäuschung wie eine Lieblingsjacke“, erinnert sie sich an diese Zeit zurück.

Jamie Lynn Spears hat nicht nur Tochter Maddie aus der Beziehung mit ihrem Ex Casey Aldridge, sondern auch die dreijährige Ivy, die aus ihrer Ehe mit Jamie Watson stammt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol