Starke Zuwächse

Die Karriere mit Lehre rockt jetzt wieder

Mehr als 17.200 junge Menschen in Niederösterreich absolvieren derzeit eine Lehre. Erfreulich ist, dass nach der durch die Corona-Pandemie bedingten Flaute im vergangenen Jahr heuer die Zahl der jugendlichen Berufsanfänger deutlich gestiegen ist. Mit einem Plus von 7,7 Prozent liegt NÖ klar über dem Österreich-Schnitt.

Die Lockdowns des vergangenen Jahres haben, wie berichtet, der heimischen Wirtschaft arg zugesetzt. Dementsprechend musste auch die Ausbildung zurückgefahren werden. Doch der heurige Aufschwung beschert auch der Jugend wieder bessere Job-Aussichten. Und das spürt man: 4946 neue Lehrlinge sind um 7,7 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. „Damit haben wir schon fast das Vor-Krisen-Niveau von 2019 erreicht“, freut sich Wolfgang Ecker, Präsident der Wirtschaftskammer NÖ.

Zitat Icon

Engagierte junge Menschen werden auch nach wie vor in zahlreichen heimischen Betrieben als neue Lehrlinge gesucht.

Wolfgang Ecker, WKNÖ-Präsident

Anstieg in Tourismusbranche
Besonders betroffen von der Pandemie war die Tourismusbranche. Dort ist mittlerweile die Zahl der Lehranfänger sogar um 11,9 Prozent gestiegen. Und dennoch werden noch immer Fachkräfte von morgen gesucht: Etwa im Babenbergerhof in Ybbs an der Donau sind Lehrstellen in Service und Küche frei. Ausbildungskoch Simon Gartner appelliert an Jugendliche, sich zu melden. Und Präsident Ecker betont: „Eine Lehre eröffnet alle Chancen, das kann bis zum eigenen Unternehmen führen!“

Von
Christoph Weisgram
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
0° / 3°
Schneeregen
0° / 2°
Schneeregen
0° / 3°
Schneeregen
0° / 3°
Schneeregen
-1° / 1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)