08.10.2021 06:30 |

Nach Alko-Fahrt

Zukunft von Bürgermeister Gerhard Beer noch offen

Ob Bürgermeister Gerhard Beer nach seiner Unfallfahrt im Amt bleiben darf, wird sich wohl in knapp zwei Wochen weisen. Dann nämlich treten die Gemeindevertreter zusammen und könnten einen Antrag über eine Volksabstimmung einbringen. Der Antrag müsste mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit beschlossen werden.

Beers Alkofahrt mit dem gemeindeeigenen E-Auto endete vor kurzem an der Hausmauer eines Gasthofs in Doren. So weit, so unrühmlich. Statt Vertuschungsversuchen rief das Gemeindeoberhaupt allerdings die Polizei, versprach für den entstandenen Schaden am Gebäude sowie am Auto aufzukommen - und entschuldigte sich. In Zeiten wie diesen offenbar nicht ganz selbstverständlich.

Vom Tisch ist das Thema aber noch nicht. Welche politischen Konsequenzen die Unfallfahrt mit 0,8 Promille für Beer hat, wird sich bei der Gemeindevertretersitzung am 19. Oktober zeigen. Je neun Gemeindevertreter der Bürgermeisterliste „Liste Hittisau“ und „Für unser Dorf“ werden dann entscheiden, ob die Hittisauer über den Verbleib des Bürgermeisters abstimmen.

Rad statt Auto
Für Gerhard Beer heißt es bis auf Weiteres Rad- statt Autofahren, denn die Polizei hat den Führerschein gleich einkassiert. Auf dem Drahtesel hat das Gemeindeoberhaupt aber bisher eine ganz gute Figur gemacht und beim Radius-Wettbewerb das Bürgermeisterranking souverän gewonnen. Mit 2748 Kilometern lag er vor Guido Flatz aus Doren, der immerhin 2408 Kilometer vorweisen konnte. Weit abgeschlagen landeten Thomas Konrad (1554 Kilometer), Lukas Schrattenthaler (690 Kilometer) und Carmen Steurer (267 Kilometer) auf den Plätzen 3 bis 5. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
2° / 10°
wolkenlos
4° / 12°
heiter
4° / 12°
heiter
5° / 13°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)