07.10.2021 12:01 |

Shows, Zauberer uvm.

Die TV-Highlights am ersten Herbst-Wochenende!

Das erste richtige Herbst-Wochenende ist da und es wird vielerorts kalt und regnerisch. Also endlich so richtig Zeit zum Fernsehen! Und die schönsten Tage der Woche haben TV-mäßig wieder einiges zu bieten: Von den Stimmtalenten in der neuen Staffel von „The Voice of Germany“ über 20 Jahre Harry Potter und dem König alles Monster bis hin zu einer ordentlichen Portion Fußball - WM-Quali für Österreichs Team - für Sportbegeisterte!

Einen lautstarken Start ins Wochenende macht am Donnerstag „The Voice of Germany“ um 20.15 Uhr auf ProSieben. Die magische Stille kurz bevor der erste Ton erklingt und die nervenaufreibende Spannung, ob sich ein Coach für das Talent umdreht. Das und vieles mehr ist endlich zurück. Staffel 11 wird abwechselnd auf ProSieben und in SAT.1 ausgestrahlt. Neben Nico Santos und Mark Forster sind dieses Jahr Sarah Connor und Johannes Oerding als neue „The Voice“-Coaches dabei.

Richtig magisch wird es am Donnerstag hingegen rund um das 20-Jahre-Jubiläum des wohl bekanntesten Zauberers der Welt: Harry Potter. So zeigt Sat1 um 20.15 Uhr Teil 1 der Film-Saga basierend auf den Büchern von J.K. Rowling, „Der Stein der Weisen“. Und um 23.30 Uhr tauchen Fans, ebenfalls auf Sat1, in „Exklusive Einblicke: 20 Jahre Harry Potter“ noch tiefer in die magische Welt des Jungen mit der Narbe auf der Stirn ein. Die Sendung bietet spannende Hintergrundinformationen und auch eine Spurensuche in die Film-Sets in London!

Sender wie ORF1, Sat.1, ProSieben und mehr als 90 weitere gibt es bei Zattoo in HD-Qualität!

Am Freitag wird es ab 20.15 Uhr live in ORF 1 bei Runde 3 des beliebten Tanzevents „Dancing Stars“ wieder so richtig schwungvoll am Fernsehbildschirm zugehen. Nachdem Niko Niko und Manuela Stöckl die zweite Show verlassen mussten, heißt es nun für neun Paare, ihr Können bei Samba, Cha-Cha-Cha, Quickstep, Jive, Slowfox, Rumba, Wiener Walzer und Langsamem Walzer unter Beweis zu stellen!

Keine Angst vor Monster sollte man indessen bei dieser Free-TV-Premiere am Freitag auf Puls4 haben. In „Godzilla II: King of Monsters“ um 20.15 Uhr versucht die Geheimorganisation Monarch, die Monster zu studieren, die rund um den Globus Spuren hinterlassen haben und vielerorts für Angst und Schrecken sorgen. Sie werden von der US-Regierung unter Druck gesetzt und ein Öko-Terrorist stiehlt ein Gerät, mit dem er die Monster kontrollieren kann.

Spannender Polit-Talk steht dann am Samstag um 20.15 Uhr wieder auf krone.tv am Programm: Im CLUB 3 diskutieren die Chefredakteure Klaus Herrmann (Kronen Zeitung), Martina Salomon (Kurier) und Christian Rainer (profil) mit Politikern zu aktuellen Themen.

Wer es am Samstag lockerer angehen will, der kann sich wieder auf einige Film-Highlights freuen: In der Komödie „Man lernt nie“ aus um 20.15 Uhr auf ProSieben fühlt sich der 70-jährige Ben Whittaker (Robert De Niro) nicht erfüllt und sucht ein neues Hobby. Er bewirbt sich als Senior-Praktikant bei einer Mode-Website, wo er zunächst vor allem von der jungen Chefin (gespielt von Anne Hathaway) belächelt wird.

Lustig geht es auch beim Disney-Animationshit „Chaos im Netz“ um 20.15 Uhr auf Sat1 zu: Als ein WLAN-Router in der Spielhalle Einzug hält, gehen Ralph und Vanellope online und rauschen auf der Datenautobahn einmal quer durchs Internet. Sie bringen von Online-Games über Websites bis hin zu den sozialen Medien so einiges durcheinander. Das Internet droht dabei kaputtzugehen.

Die Sender RTL, ProSieben sowie über 90 weitere schauen Sie im Zattoo Premium Abo in HD-Qualität. Im Ultimate Abo sogar 44 davon in Full-HD.

Historische Doku-Unterhaltung bietet indessen „Mord im Dom“ am Samstag um 20.15 Uhr auf Arte: Die Medici waren nicht nur die bekannteste, sondern auch die mächtigste Familie im Florenz der Renaissance. Der Erfolg der Newcomer zieht Neider auf sich. 1478 erschüttert ein Attentat auf Lorenzo und Giuliano de‘ Medici die Stadt. In der Sendung werden die möglichen Motive ermittelt und nach den Hintermännern gesucht. Dokumente zeigen, dass das Netz der Verschwörer bis zu Papst Sixtus IV. reichte.

Für Fußball-Fans ist wohl 20.15 Uhr auf ORF1 am Samstag Pflichttermin, wenn bei den UEFA European Qualifiers Österreich auf die Faröer trifft. Nach einem 3:1 Sieg im Ernst-Happel-Stadium steht jetzt das zweite Aufeinandertreffen an. Österreichs Bilanz gegen die Färöer bisher: 4 Siege, 1 Unentschieden und eine Niederlage. Es sieht somit sehr gut aus für die National-Elf!

Mit Fußball geht es dann auch am Sonntag spannend weiter: Die spanische Nationalmannschaft steht im Finale der UEFA Nations League und trifft dort auf ARD/SFR2/ORF um 20.15 Uhr bzw. 20.35 Uhr entweder auf Belgien oder Frankreich (die am Donnerstag spielen).

Popcorn aus? Klopause überfällig? Kein Problem, denn bei Zattoo können Sie nicht nur Live-Fernsehen schauen, sondern laufende Sendungen auch jederzeit pausieren oder neu starten. Mit dem Zattoo Ultimate Abo können Sie sogar auf das Fernsehprogramm der letzten 7 Tage zugreifen.

 Promotion
Promotion