Spanien-Coach warnt

Frankreich für neue WM-Pläne, Deschamps dagegen

Frankreichs Fußballverbandspräsident Noel Le Graet hat sich offen gezeigt für FIFA-Pläne, die Fußball-Weltmeisterschaften im Zwei-Jahres-Rhythmus auszutragen. „Bei den Männern bin ich persönlich nicht dagegen, aber ich gebe auch keinen Blankoscheck“, sagte Le Graet der Sportzeitung „L‘Equipe“. Teamchef Didier Deschamps hat allerdings seine Bedenken, wie im Video oben zu hören ist. Spaniens Luis Enrique warnt indes vor mehr Verletzungen.

„Ich muss wissen, ob dieses Projekt den französischen Verband, von dem ich der Präsident bin, stärkt oder schwächt“, so Le Graet. Es wäre ein Fehler, sich dieses Projekt nicht näher anzuschauen. Bei den Frauen sei er sehr dafür unter der Bedingung, dass die Meisterschaften im Winter und nicht im Sommer zu dicht an denen der Männer ausgetragen würden.

Über eine Veränderung des WM-Rhythmus mit einer Verkürzung auf zwei Jahre wird derzeit kontrovers diskutiert. Die FIFA hatte im Mai eine entsprechende Machbarkeitsstudie für das Männer- und Frauen-Turnier auf den Weg gebracht. Wie Le Graet sagte, könne man in der Frage die anderen Erdteile nicht ignorieren. Die reichen Länder hätten immer irgendwelche Meisterschaften, um gegeneinander anzutreten. „Ich habe das Plädoyer von Südafrika und Marokko gehört, die ihre Schwierigkeiten erklärt haben, Freundschaftsspiele zu finden, weil Europa sämtliche Daten blockiert hat“, sagte Le Graet. „Also ich wiederhole, ich bin nicht gegen eine Weltmeisterschaft alle zwei Jahre, aber ich bitte darum, sich das genauer anzuschauen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol