26.09.2021 17:00 |

Exklusives Konzert

Richard Judge: „Ich bin ein emotionaler Mensch“

Der britische Singer-Songwriter Richard Judge gab am Freitagabend ein exklusives Konzert auf der Innsbrucker Seegrube. Mit uns sprach er zuvor über Romantik, Laster und die Berge.

„Krone“: Ihr Hit „Show me love“, den Sie mit dem deutschen DJ Robin Schulz 2015 veröffentlicht haben, fliegt noch immer als musikalische Liebesbotschaft um die Welt. Wie gerne singen Sie ihn denn noch?
Judge:
Ich singe den Song immer noch sehr oft und sehr gerne. Aber hauptsächlich den Zuhörern zuliebe, die bei meinen Konzerten so viel Spaß damit haben und jede Strophe lauthals mitsingen.

Tickets zu Ihrem Konzert auf der Innsbrucker Seegrube konnten nicht gekauft werden, sondern wurden verlost. Warum haben Sie sich dazu entschieden, mitzumachen?
Wir wollten etwas ganz Spezielles machen. Etwas, das sich von anderen Konzerten abhebt. Deshalb fand das Exklusiv-Konzert auch mit einer limitierten Anzahl von Menschen und in den Bergen auf knapp 2000 Höhenmetern statt.

Haben Sie sich für Ihren Auftritt auf der Seegrube besonders vorbereitet?
Natürlich hatte ich eine warme Jacke im Gepäck. Aber hauptsächlich war es mir wichtig, dass die Musik zur Umgebung und auch zur Atmosphäre passt. Daher habe ich auch bestimmte Nummern ausgesucht, die meiner Meinung nach gut in die Bergwelt passen.

Sie waren ja schon mehrmals in Innsbruck. Was gefällt Ihnen an der Tiroler Landeshauptstadt besonders gut?
Ich habe ein spezielles Verhältnis zu Innsbruck und bin ein großer Fan – einfach eine grandiose Stadt mit ganz tollen Sehenswürdigkeiten. Mir gefällt es auch sehr, dass Innsbruck von vielen Bergen umgeben ist und ich freue mich über jeden Auftritt, den ich hier auch in der Zukunft haben werde.

Einige Ihrer Songtexte sind sehr emotional, sind Sie ein bekennender Romantiker?
Ich würde eher sagen, dass ich auf jeden Fall immer einmal wieder romantische Momente in meinem Leben habe. Auch wenn nicht alle Songs mit Herzschmerz zu tun haben, glaube ich an die Romantik und bin auch ein sehr emotionaler Mensch.

Einige Sänger und DJs, die einen Nummer-eins-Hit hatten, sind bekannt dafür, sich wie Diven aufzuführen. Welches Laster haben Sie?
Ich würde Ihnen ja gerne erzählen, dass ich schlechte Angewohnheiten habe. Aber ich muss gestehen, dass ich ein sehr einfach gestrickter Mensch bin. Vor einem Konzert liebe ich es jedoch, mit meiner Crew mit einem Drink anzustoßen.

Von welcher Art Getränk sprechen wir da?
Ich bin Engländer, von Bier natürlich (lacht).

Recka Hammann, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 15°
heiter
0° / 14°
heiter
1° / 13°
heiter
2° / 14°
heiter
-0° / 12°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)