Passant hörte Schreie

Rentnerin von eigenem Auto überrollt und getötet

Eine 86-jährige Frau wurde am Freitagnachmittag in Schwand im Innkreis (Oberösterreich) vom eigenen Pkw überrollt und getötet. Sie war ausgestiegen, nachdem sie am eigenen Garagentor angefahren war, und dürfte vergessen haben, die Handbremse zu betätigen.

Die 86-Jährige war am Freitag rückwärts aus ihrer Garage gefahren und hatte dabei mit dem linken vorderen Kotflügel das Tor gestreift. Sie war daraufhin ausgestiegen und wollte offenbar den Schaden begutachten. Leider hatte sie zwar die Automatikschaltung ihres Autos auf „neutral“ gestellt, aber vergessen, die Handbremse zu ziehen.

Erfolglose Reanimationsversuche
Der Wagen kam auf der leicht abschüssigen Zufahrt ins Rollen. Beim Versuch, ihn zu stoppen, kam die Pensionistin zu Sturz und wurde überrollt. Ein Passant, der ihre Schreie hörte, leistete sofort Erste Hilfe, doch der 86-Jährigen war nicht mehr zu helfen. Auch Reanimationsversuche der Crew des Rettungshelikopters C6 blieben erfolglos.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)