24.09.2021 13:56 |

Nach Sommerpause

US-Open-Siegerin traf Herzogin Kate zum Match

Nach ihrem spektakulären Sieg bei den US Open hat Tennis-Champion Emma Raducanu prominente Gesellschaft auf dem Tennisplatz bekommen. Die 18-jährige Britin traf Herzogin Kate (39) für eine gemeinsame Partie in sportlichem Outfit in London, wie unter anderem der „Evening Standard“ am Freitag berichtete.

Die Herzogin von Cambridge ist als große Tennis-Liebhaberin bekannt und war eine der ersten, die nach Raducanus Triumph bei den US Open per Twitter gratuliert hatte.

Raducanu hatte Mitte September die nur zwei Monate ältere Leylah Fernandez im Finale 6:4, 6:3 besiegt und damit Tennis-Geschichte geschrieben. Sie ist die erste Qualifikantin, die bei einem Grand-Slam-Turnier den Titel holte. Die Maturantin wurde in Kanada als Tochter eines Rumänen und einer Chinesin geboren und wohnt mit ihrer Familie seit ihrem zweiten Lebensjahr in London.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)