12.09.2021 07:22 |

Polizei sucht Zeugen

Graffiti-Vandalen trieben im Lechtal ihr Unwesen

Nach Vandalen fahndet die Polizei im Tiroler Lechtal: Die Unbekannten hatten in der Nacht auf Samstag im Gemeindegebiet von Forchach mehrere Graffitis gesprüht.

Die Schmierfinken trieben sich im Gewerbegebiet von Forchach herum. Auf einer Länge von rund 800 Metern sprühten sie Graffitis unter anderem auf Schilder, Stromhäuschen, Säulen und Mauern.

Zeugen gesucht
Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Die Ermittler hoffen nun auf mögliche Zeugen.

Zweckdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Reutte unter der Telefonnummer: 059 133/7150.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
9° / 26°
heiter
8° / 26°
heiter
7° / 25°
heiter
8° / 26°
heiter
9° / 25°
heiter