11.03.2011 09:35 |

Beinahe-Absturzes

Video von Heli-Vorfall eventuell beschleunigt

Am Mittwoch ist die Innsbrucker Uniklinik nur knapp einer Katastrophe entgangen, als ein Hubschrauber über dem Turm der Chirurgie außer Kontrolle geriet. Der ORF veröffentlichte davon ein Amateurvideo. Dieses könnte jedoch irrtümlich beschleunigt worden sein, wodurch der Vorfall wesentlich spektakulärer aussah.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Fakt ist: Nachdem der Rettungshubschrauber der Firma Heli Tirol auf dem Klinik-Dach landete, begann er zu vibrieren und zu hüpfen. Daraufhin riss Pilot Hubert Heuberger die Maschine hoch. Nur kurze Zeit brauchte es, bis der erfahrene Pilot den Hubschrauber unter Kontrolle hatte. Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn er das Klinik-Gebäude touchiert hätte.

Auf einem Amateurvideo, dass dem ORF zugespielt wurde, "tanzte" der Helikopter über der Klinik wild durch die Luft. Am Donnerstag analysierten Austro Control, Techniker und Heli-Tirol-Chef Roy Knaus dieses Video sowie jenes der Klinik-Überwachungskamera. "Auf den Aufnahmen des zweiten Videos sah es nicht so spektakulär aus", erzählte Knaus nach Abschluss der Analysen. Möglicherweise ist beim Überspielen des Videos ein Fehler passiert. Von der Austro Control gibt es dazu keine Stellungnahme.

Kein mechanischer Fehler gefunden
Wie geht es nun weiter? Noch konnte die Ursache nicht geklärt werden. Mechanische Fehler wurden nicht gefunden. Erste Testflüge fanden am Donnerstagabend noch statt. Am Samstag könnte der Helikopter sogar wieder im Rettungseinsatz sein.

von Manuel Diwosch, Tiroler Krone

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 25. Mai 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
12° / 18°
Regen
11° / 18°
leichter Regen
11° / 16°
Regen
11° / 19°
Regen
13° / 20°
starke Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV)