Coneference League

Tottenham reiste ohne Harry Kane nach Portugal

Tottenham Hotspur ist ohne seinen wechselwilligen Stürmerstar Harry Kane nach Portugal zum Conference-League-Spiel beim FC Paços de Ferreira geflogen. Das berichteten britische Medien am Mittwoch übereinstimmend. Kane, der von Spurs-Trainer Nuno Espirito Santo in den Kader für Hin- und Rückspiel berufen worden war, trat die Reise nach Informationen von „The Athletic“ wegen mangelnder Fitness nicht an.

Seine Abwesenheit heizt vor der Partie am Donnerstag die Spekulationen über einen vorzeitigen Abschied des englischen Fußball-Nationalspielers an. Der 28-Jährige - der einen bis 2024 gültigen Vertrag bei den Spurs besitzt, aber von Meister Manchester City umworben wird - war bei Tottenhams Premier-League-Sieg gegen City (1:0) am Sonntag nicht im Kader.

Erst am Dienstag hatte Kane, der als Wunschspieler von City-Trainer Pep Guardiola gilt, erstmals wieder voll mit der Mannschaft trainiert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol