07.08.2021 10:48 |

Beschimpft, bedroht

Wien: Nachbarin schlug 19-Jähriger ins Gesicht

Ein Nachbarschaftsstreit im Wiener Bezirk Favoriten gipfelte am Freitag in Handgreiflichkeiten - es gab einen Polizeieinsatz und auch eine Festnahme. Eine 45-Jährige hatte eine 19 Jahre alte Nachbarin vor einem Stiegenhaus zunächst beschimpft und bedroht, ihr danach auch noch mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen.

Gegen 11.30 Uhr war es in der Laxenburger Straße zur Auseinandersetzung gekommen. Die 19 Jahre alte Frau hatte sich gerade mit einer Freundin vor dem Stiegenhaus eines Wohnhauses unterhalten, als plötzlich die 45-Jährige auftauchte und die beiden Frauen zu beschimpfen begann - laut Angaben der 19-Jährigen ohne ersichtlichen Grund.

„Sie bestreitet die Tat“
Daraufhin sei der Schlag ins Gesicht erfolgt, gefolgt von wüsten Drohungen. Das Opfer alarmierte die Exekutive und gab an, bereits in der Vergangenheit mehrmals mit der Frau in Streit geraten zu sein. Polizisten der Inspektion Favoritenstraße rückten an und nahmen die 45-jährige Verdächtige in deren Wohnung fest. „Sie bestreitet die Tat“, so Polizeisprecher Markus Dittrich. Nach der Einvernahme wurde die 45-Jährige auf freiem Fuß angezeigt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter