03.08.2021 07:05 |

1. Staffel abgedreht

„Herr der Ringe“-Serie startet im September 2022

Fantasy-Fans dürfen sich freuen: Die erste Staffel der Amazon-Serie auf Grundlage der Bücher von J. R. R. Tolkien soll im Spätsommer 2022 auf dem Streamingdienst Prime veröffentlicht werden. Ab 2. September soll die erste Folge gestreamt werden können. Wie der US-Konzern Amazon mitteilte, wurden die Dreharbeiten in Neuseeland am Montag abgeschlossen.

Die einzelnen Episoden der bisher namenlosen Serie sollen im wöchentlichen Rhythmus auf der Plattform erscheinen. Amazon veröffentlichte auch erste Bilder aus der Serie. Die Serie soll sich über mehrere Staffeln erstrecken.

Ihre Handlung ist zeitlich vor den Ereignissen in den „Der Herr der Ringe“-Büchern angesiedelt - im sogenannten Zweiten Zeitalter. Kenner der anderen Werke Tolkiens - etwa des „Silmarillion“ - können sich somit schon ungefähr ausmalen, wohin die Reise geht.

„Game of Thrones“-Darsteller gecastet
Zu den Darstellern zählen Cynthia Addai-Robinson, die durch ihre Rolle in der Serie „Spartacus“ bekannt wurde, und Robert Aramayo, der den jungen Eddard Stark in „Game of Thrones“ spielte. Eine der spannenden Fragen wird nun sein, ob Amazon an den Mega-Erfolg der dreiteiligen Kinoverfilmung von „Herr der Ringe“ unter der Regie von Peter Jackson anknüpfen kann.

Finanziell legte sich der Streamingdienst jedenfalls gewaltig ins Zeug: Für die Filmrechte zahlte Amazon an die Nachlassverwalter des britischen Autors Tolkien Berichten zufolge rund 210 Millionen Euro. Das Produktionsbudget dürfte noch mal bei zwischen 84 und 126 Millionen Euro pro Staffel liegen.

Die „Herr der Ringe“-Trilogie des 1973 verstorbenen Tolkien wurde von Amazon-Kunden 1999 zum Lieblingsbuch des Jahrtausends gewählt. Laut einer BBC-Umfrage aus dem Jahr 2003 ist es sogar der beliebteste Roman aller Zeiten.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol