29.07.2021 07:15 |

Einige FF-Einsätze

Nach Gewitter: Brand und mehrere Autos beschädigt

Auch beim jüngsten Gewitter, Mittwochabend, mussten in Kärnten wieder mehrere Feuerwehren ausrücken. Bäume versperrten Straßen, Blitze verursachten Brände, Autos wurden beschädigt.

Wegen starker Windböen stürzte in Wolfsberg ein Baum auf ein Wohnhaus und beschädigte daraufhin drei geparkte Fahrzeuge. Personen wurden nicht verletzt. Die Einsatzkräfte der FF St. Stefan entfernten den Baum. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. 

In Griffen musste die Feuerwehr ausrücken, weil mehrere Bäume die Straßen blockierten. In Magdalensberg wurde die FF Timenitz alarmiert, weil die Landjugend Magdalensberg bei ihren Vorbereitungen für ihr Fest plötzlich einen Brand durch einen Blitzschlag bemerkt hatten. Das Feuer konnte aber rasch wieder unter Kontrolle gebracht werden. 

Ebenso die FF Diex musste Donnerstagabend wegen eines umgestürzten Baumes, der die Fahrbahn verlegte, ausrücken. 

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol