Anzeige

Führerscheinneuling mit 140 km/h durch 70er Zone

Viel zu schnell und mit 1,64 Promille Alkohol im Blut war ein Probeführerscheinbesitzer in der Nacht auf Samstag mit seinem Wagen in Braunau am Inn unterwegs. Die Polizei wurde auf den Mann aufgrund seines rücksichtlosen Fahrverhaltens und lautstarken Aufheulenlassens des Motors aufmerksam. Als die Beamten dem Auto nachfuhren, raste der 18-Jährige laut Polizei mit bis zu 140 km/h in der 70er-Beschränkung mit einer äußerst auffälligen und unsicheren Fahrweise davon.

Bei der anschließenden Kontrolle nahmen die Beamten bei dem Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Braunau deutliche Symptome einer Alkoholisierung wahr. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,64 Promille. Dem Alkolenker wurde sein Führerschein abgenommen und er wird angezeigt.

Mehrfacher Überschlag
Ebenfalls alkoholisiert mit 1,64 Promille Alkohol im Blut war ein 27-Jähriger in der Nacht auf Sonntag in Puchkirchen mit seinem Wagen unterwegs. Der Mann kam mit seinem Auto in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab, sein Fahrzeug überschlug sich mehrmals und kam auf der Straße am Dach liegend zum Stillstand. Passanten brachten den Lenker aus dem Pkw und leisteten Erste Hilfe. Er wurde verletzt in das Krankenhaus Vöcklabruck eingeliefert.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol