Hier im Video

Alaba besteht Real-Quiz, nur Zidane macht Probleme

„Hola a todos!“ - Mit ersten Grußworten in Spanisch hatte David Alaba am Mittwoch seinen offiziellen Premierenauftritt als Spieler von Real Madrid eingeleitet. Doch nun muss der 29-jährige Wiener auch die Herzen der Fans gewinnen - und das scheint dem ÖFB-Star bislang ganz gut zu gelingen.

Denn: Real Madrid stellte Alaba gleich mal mit ein paar knallharten Fragen zur Geschichte des Klubs auf die Probe - und postete das über fünfminütige Video dieses Real-Quiz am Samstagabend auf Twitter. Gut für den Neuankömmling aus München: David hat fast alle Fragen richtig beantwortet!

Hier das Real-Quiz mit Alaba im Video:

„Ist doch klar, das wissen wir doch alle“
So wusste der ehemalige Bayern-Star natürlich, welcher Österreicher außer ihm noch bei Real gespielt hat. Aber auch den Trainer bei „La Decima“ kannte David. Nur Zinedine Zidane machte ein wenig Probleme, als Alaba nach jenen Real-Spielern gefragt wurde, welche schon den Ballond‘Or gewinnen konnten. Alaba nannte Cristiano Ronaldo, Luka Modric, Kaka, Ronaldo, Luis Figo, Alfredo Di Stefano und Michael Owen - aber eben leider nicht den Ex-Trainer der Königlichen. Dazu kommen außerdem: Fabio Cannavaro und Kopa. 

Alaba nahm es dennoch locker, sagte mit einem breiten Grinsen: „Ist doch klar, das wissen wir doch alle.“ Die Madridista werden ihm den kurzen Blackout wohl verzeihen. Immerhin beantwortete David ganz viele Fragen richtig, aber sehen und hören Sie selbst - oben im Video.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol