13.07.2021 14:53 |

Im Tiroler Außerfern

Corona-Cluster nach Maturareise auf Malta

Vor genau zehn Tagen stand noch die Null, mit Stand Dienstagnachmittag ist das Außerfern plötzlich der Bezirk mit den meisten Corona-Fällen in Tirol. Hauptgrund dafür sind Rückkehrer von einer Maturareise auf Malta.

3. Juli: Neben Kitzbühel, Kufstein und Schwaz steht auch im Bezirk Reutte die Null bei den Corona-Fällen. Endlich! Die Freude darüber währte aber nur kurz. Die Zahlen stiegen zunächst wieder leicht an - und schnellten jetzt regelrecht in die Höhe, zumindest im Bezirk Reutte. 32 Personen waren mit Stand Dienstag im Außerfern aktiv positiv.

Aktuell 30 Infizierte mit Bezug zu Reise
„Das erhöhte Infektionsgeschehen ist mit derzeitigem Kenntnisstand größtenteils auf Reiserückkehrer in Bezug auf eine Maturareise nach Malta zurückzuführen - rund 30 Fälle stehen damit derzeit in direkter oder indirekter Verbindung“, heißt es vonseiten des Landes.

Die Infektionsketten konnten rasch zugeordnet und die entsprechenden Maßnahmen wie Absonderungen getroffen werden, um eine weitere Ausbreitung bestmöglich zu unterbinden, erklärte ein Sprecher.

Zitat Icon

Das erhöhte Infektionsgeschehen ist mit derzeitigem Kenntnisstand größtenteils auf Reiserückkehrer in Bezug auf eine Maturareise nach Malta zurückzuführen.

Aussendung der Landesregierung

Appell an Reiserückkehrer
Die Fälle mit Reisebezug würden derzeit generell einen wesentlichen Anteil am gesamten Infektionsgeschehen in Tirol ausmachen. Reiserückkehrer werden vonseiten des Landes daher aufgerufen, sich umgehend nach der Heimreise und bestenfalls nochmals fünf bis zehn Tage später per PCR-Test auf das Coronavirus testen zu lassen.

Über www.tiroltestet.at können sich Reiserückkehrer zum kostenlosen PCR-Test an der Teststation in ihrer Nähe anmelden.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
8° / 25°
heiter
7° / 25°
heiter
7° / 24°
heiter
8° / 25°
heiter
8° / 25°
heiter