Für spontane Gäste

Strandbar Herrmann setzt auf eigene Teststraße

Wien
06.07.2021 10:47

Die Stadt Wien hat strengere Regeln für Gastrobesuche angekündigt. Entertainer Otto Jaus vom Duo „Pizzera und Jaus“ hat sich deshalb in der Strandbar Hermann vom Sicherheitskonzept überzeugt. Weil es auch viele Gäste gibt, die sich spontan für einen Besuch entscheiden, bietet die beliebte Location ab sofort in Kooperation mit Trinicum diagnostics einen professionell durchgeführten Schnelltest an - „kostenlos für unsere Gäste und auch Spaziergänger am Donaukanal“, wie Rudi Konar, Gründer & Geschäftsführer der Strandbar Herrmann am Dienstag bekannt gab.

„Bei uns am Gelände müssen alle Gäste und Mitarbeiter die 3G-Regeln befolgen“, so Konar, dessen Ziel es ist, „dass sich hier alle sicher fühlen“. Die meisten Gäste seien bereits geimpft oder genesen und haben entsprechende Nachweise dabei. Mit dem Testangebot will man aber auch spontan vorbeischauenden Gästen einen Besuch ermöglichen.

Die neue Teststraße bei der Strandbar Herrmann am Donaukanal (Bild: © Sergiu Andrés/Trinicum diagnostics/lieb.ich productions)
Die neue Teststraße bei der Strandbar Herrmann am Donaukanal

Otto Jaus testet Teststraße
„Im Sommer locker aufsperren und im Winter fest zusperren. Vielleicht sind wir dieses Jahr ja gescheiter“, so der Entertainer Otto Jaus, der sich die Teststraße bei einem Besuch in der Strandbar Herrmann genauer ansah. „Für alle die noch nicht geimpft sind, ist ein kostenloser und schneller Test sicher eine gute Variante um sicher feiern zu können.“, so Jaus. Wie die Gastronomie steht auch der Kulturbereich vor der Aufgabe den Gästen ein Sicherheitskonzept zu bieten, welches von allen angenommen wird.

Die Möglichkeit zum Schnelltest gibt es von 16 bis 21 Uhr, der Test gilt dann 48 Stunden als Eintrittstest. „Durch unsere zentrale Lage und die Testmöglichkeit bis 21 Uhr hoffen wir, dass das Angebot gut angenommen wird“, so Konar. Dazu ging die Strandbar eine Kooperation mit Trinicum diagnostics ein.

Die Firma ist durch die „Nasenbohrer“-Tests in den Schulen bekannt geworden und bietet neben einem City-Test-Center in Wien-Landstraße auch Teststraßen vor Ort an. „Unser geschultes Personal nimmt schnell und schmerzfrei einen Abstrich. Kurz darauf bekommt der Gast digital einen Befund, mit welchem er dann 48 Stunden Zugang zu jeglichen Lokalen oder Kulturbetrieben hat“, betont Dr. Günter Malek, medizinischer Leiter und Geschäftsführer von Trinicum diagnostics.

von links: Otto Jaus, Günter Malek und Alexander Kaiser (Bild: © Sergiu Andrés/Trinicum diagnostics/lieb.ich productions)
von links: Otto Jaus, Günter Malek und Alexander Kaiser

Spontane Schnelltests als Freiheitsgewinn
Während die breit angelegten Gurgeltests längere Vorlaufzeiten haben, gibt es beim Antigen-Schnelltest in wenigen Minuten ein Ergebnis. Spontane Tests seien dabei gerade für Gäste der Gastronomie ein „Freiheitsgewinn“, wie betont wird. Weil derzeit aber in immer mehr Bundesländern die Testmöglichkeiten eingeschränkt werden, entwickeln nun immer mehr Unternehmen ihre eigenen Teststrategien.

Auch das Konzept der Strandbar Herrmann habe sich bei den umliegenden Lokalen bereits herumgesprochen. Erste Anfragen für weitere Teststraßen in der Umgebung seien bereits bei Trinicum diagnostics eingetroffen, wie am Dienstag zu erfahren war.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele