04.07.2021 20:00 |

Theater in Telfs

„In jedem steckt ein wenig Indien“

Es ist heiß am Nachmittag des vergangenen Freitags unter dem Dach des unter Theaterfreunden so bekannten altehrwürdigen „Kranewitter Stadls“ in Telfs. Auf dessen Bühne finden derzeit die Proben zu „Indien“ statt.

Aber nicht nur die sommerlichen Temperaturen rauben einem fast die Luft, auch die Dutzenden bunten, altmodischen Wirtshaus-Hängelampen, in Kombination mit dem Bühnenlicht tragen großen Anteil dazu bei. Auf der Bühne selbst, im reduzierten, aber mehr als ausgeklügelten Bühnenbild von Birgit Angele, gibt Regisseur Roland Silbernagl Anweisungen. Am Unterarm von Manuel Kandler, der den spießigen Kurt Fellner gibt, wird vom Telfer Volksschauspiele-Urgestein Luis Auer in der Rolle des Arztes unter dem besorgten Blick von Franz Weichenberger, der den kleinbürgerlichen Heinz Bösel mimt, eine Infusion gelegt.

Hoher Besuch bei den Proben
Eine kleine, aber nicht unwesentliche Szene der Kult-Tragikomödie „Indien“ von Alfred Dorfer und Josef Hader, welche die Aufmerksamkeit der vier involvierten Theatermenschen vollkommen in Beschlag nimmt. Nebst einem Fotografen und zwei knipsenden Journalisten hat sich hoher Besuch zu dieser Probe, knapp zwei Wochen vor der Premiere am 15. Juli, angesagt. Vor der Bühne stehen einsam und allein zwei Stühle, auf ihnen als Gäste der Theaterprobe sitzen Kulturlandesrätin Beate Palfrader und Volksschauspiel-Geschäftsführerin Verena Covi. Die rührige Kulturlandesrätin hat den Wunsch geäußert, bei einer Probe anwesend sein zu dürfen, da sie aus familiären Gründen bei der Premiere nicht dabei sein kann.

„Das Stück schätze ich sehr“
Gegenüber der „Tiroler Krone“ sagt sie, dass „Indien“ ein Stück sei, welches sie sehr schätze, aber schon lange nicht mehr gesehen habe. Da ja, wie sie meint, in jedem ein klein wenig „Indien“ stecken würde, sei sie nun sehr gespannt, wie das „Tiroler Indien“ umgesetzt und inszeniert wird. „Man kann und darf sich darauf freuen. Mehr verrate ich nicht“, meint abschließend die Landesrätin mit einem Schmunzeln im Gesicht.

Hubert Berger
Hubert Berger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
12° / 22°
wolkig
10° / 20°
wolkig
12° / 19°
einzelne Regenschauer
11° / 21°
wolkig
11° / 23°
wolkig