30.06.2021 09:37 |

Erneut Abschuss-Antrag

Wolf: FPÖ legt der Volkspartei einen „Elfer“ auf

100 gerissene Schafe in Tirol, davon 36 am vergangenen Wochenende: Die Volksseele - und das sind bei Gott nicht nur die Bauern im Land - kocht! Der Ruf nach einem sogenannten „aktiven Wolfsmanagement“ - das heißt nichts anderes, als Abschuss - wird immer lauter. Die FPÖ bringt am Mittwoch erneut einen Antrag im Ausschuss ein.

„Seit Beginn der Almsaison fielen deutlich mehr als 100 Schafe Raubtierrissen durch Wolf und Bär zum Opfer. Obwohl wir Freiheitliche bereits mehrmals Anträge im Parlament eingebracht haben, gibt es seitens der ÖVP nur Dauerblockaden und Dauervertagungen. Wie zum Hohn ruft nun der Tiroler Bauernbund zu einer Demonstration auf, um auf diese Missstände hinzuweisen. Das muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen: Der ÖVP-Bauernbund demonstriert gegen die eigene ÖVP-Landesregierung“, ärgert sich der freiheitliche Tourismussprecher NR Gerald Hauser.

Neuerlicher Antrag
Deshalb werden die Blauen am Mittwoch im Landwirtschaftsausschuss in Wien einen neuerlichen Antrag einbringen, um nach dem finnischen Vorbild den Wolf in der FFH-Richtlinie von der Stufe 4 auf die Stufe 5 zu setzen. Damit wäre ein aktives Wolfsmanagement nach vorgegebenen internationalen Standards möglich. „Somit geben wir der ÖVP nochmals die Möglichkeit, sich für unsere Bauern und unsere Weidetiere einzusetzen und neuerliches Tierleid zu verhindern“, sagt Gerald Hauser abschließend.

Markus Gassler
Markus Gassler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
14° / 22°
einzelne Regenschauer
12° / 21°
einzelne Regenschauer
13° / 19°
einzelne Regenschauer
12° / 21°
einzelne Regenschauer
13° / 22°
einzelne Regenschauer