22.06.2021 08:00 |

Maria Alm

Nachbarn mit dem Umbringen bedroht

Ein 59-jähriger Einheimischer bedrohte am frühen Montagabend seinen Nachbarn in Maria Alm im Zuge eines Streits mit dem Umbringen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Beim Eintreffen der Beamten wiederholte er die Drohungen gegen seinen Nachbarn in deren Gegenwart. Der Aggressor wurde daraufhin vorläufig festgenommen und zur Polizeiinspektion Saalfelden gebracht. Ein beim 59-Jährigen durchgeführter Alkoholtest ergab 1,30 Promille.

Nach Rücksprache mit dem zuständigen Staatsanwalt ordnete dieser die Einlieferung in die Justizanstalt Salzburg ein. Des Weiteren wurde gegen den Aggressor ein vorläufiges Betretungs- und Annäherungsverbot verhängt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 20. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)