Paddel-Spaß

Kärntner Start-up: Faltbare Kajaks für unterwegs!

Kärnten
21.06.2021 06:01

Mit faltbaren Kajaks erobert ein Start-up die Herzen aller Outdoor-Fans. In Faak und Kellerberg kann gepaddelt werden.

Analog zur Car-, Scooter- und Bike-Sharing-Economy, die sich in Großstädten längst etabliert und bereits den Weg in die Kärntner Städte gefunden hat, bieten Thomas und Stefanie Dickhoff mit ihrem Start-up „kayak2go“ ab sofort eine Kajak-Sharing-Option im seenreichen Kärnten an.

Kajaks einfach, spontan und unkompliziert mieten
„Nicht jeder ist bereit, sich ein teures Kajak anzuschaffen, aber damit über die Kärntner Seen zu paddeln, macht sicher jedem Spaß. Deshalb kann man bei uns jetzt Kajaks einfach, spontan und unkompliziert mieten“, verrät Thomas. Und zwar ganz besondere: „Unsere Faltkajaks sind binnen drei Minuten zusammengebaut, wiegen weniger als ein Kleinkind, und passen auf die Rückbank oder in den Kofferraum!“

Kajaks aus recyceltem Material
Ausleihen kann man die Kajaks, die übrigens aus recyceltem Material bestehen, in Faak am See (neben dem Strandbad Sandbank) und beim Dorfgasthaus Staberhof in Kellerberg an der Drau. „Dort kann man auch einen Picknickkorb und eine Übernachtung dazubuchen. Kellerberg ist nämlich der ideale Ausgangspunkt für einen mehrtägigen Kajakurlaub – alle großen Kärntner Seen sind in maximal 30 Minuten erreichbar“, schwärmt Stefanie.

Während sich also für einen Paddelausflug am Faaker See, Wörthersee, Ossiacher See, Bleder- und Bohinj See (beide in Slowenien) oder Lago del Predil (Italien) der Standort in Faak am See anbietet, ist von Kellerberg aus der Millstätter See und Weißensee sowie die Drau in Reichweite. Der Fluss ist sogar bis Villach befahrbar. Dort kann man das zusammengefaltete Kajak dann einfach einpacken und mit der S-Bahn retour fahren.

Bis zu 100 Kilo halten diese Kajaks aus
„Bis zu 100 Kilo halten unsere Kajaks aus – plus 20 Kilo Gepäck. Beim Sitz kann die Neigung an jede Tour angepasst werden. Viel Platz und ausreichend Fußraum sind weitere Vorteile.“ Sogar Kinder und Hunde können mitgenommen werden!“

Mehr Infos gibt´s übrigens auf: www.kajak-mieten.at

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele