19.06.2021 11:23 |

Nach Unwettern

Thumersbacher Landesstraße wegen Muren gesperrt

Am frühen Freitagabend hatten die Freiwillige Feuerwehr Zell am See und die Straßenmeisterei Pinzgau alle Hände voll zu tun: Ein Unwetter ließ in Thumersbach die Schotterfänge dreier kleiner Bäche übergehen. Die Thumersbacher Landesstraße (L247) wurde teils vermurt, die  Straße musste während der Aufräumarbeiten zwischen dem Haus Gabi und dem Hotel Bellevue für rund zwei Stunden gesperrt werden.

Verletzt wurde niemand, auch größere Schäden an Häusern konnten nicht festgestellt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Zell am See war mit rund 30 Mann im Einsatz.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Juli 2021
Wetter Symbol