Promi-Anwalt gerammt

Bei Wettfahrt durch Grieskirchen war Jurist Opfer

Ein Schutzengel dürfte auf Wolfgang Puttinger bei einem Verkehrsunfall Donnerstagnacht in Grieskirchen in Oberösterreich ein Auge geworfen haben. Zwei Raser (23, 22) hatten sich im Ortsgebiet ein Duell geliefert. Der Ältere verlor die Kontrolle über sein Auto und rammte das Cabrio des Promi-Anwalts und Stadionsprechers des SV Ried.

Die beiden jungen Türken (22, 23) waren gegen 22.30 Uhr mit PS-starken Autos vom Bahnhof Grieskirchen in Richtung Bad Schallerbach gerast. Laut Zeugen dürften sie sich ein Wettrennen geliefert und das im Ortsgebiet erlaubte Tempolimit krass missachtet haben. Der 23-Jährige raste voran, sein jüngerer Freund knapp dahinter. In einer leichten Rechtskurve verlor der Ältere die Kontrolle über seinen Wagen und krachte ins BMW-Cabrio des bekannten Rechtsanwalts und Stadionsprechers des SV Ried, Wolfgang Puttinger.

Vollgas nach Schleudern
Er hat den Schrecken noch nicht ganz verdaut. „Die sind mit quietschenden Reifen dahergekommen. In der Kurve hat es das vordere Auto geschleudert, der Lenker trotzdem weiter Vollgas gegeben“, so der 61-Jährige.

Der Zusammenstoß war nicht zu verhindern
Puttinger konnte sein Cabrio aber instinktiv noch auf den Gehsteig lenken: „Das war mein Glück, sonst hätte es mich voll erwischt.“ Nach der seitlichen Kollision rammte der 23-Jährige noch einen Verteilerkasten, weshalb fünf Haushalte bis Freitag ohne Strom waren. Der schwer verletzte Unfalllenker wurde ins Klinikum Wels gebracht, Puttinger und sein Beifahrer (49) dort ambulant betreut: „Wir sind beide glücklich darüber, dass wir noch leben.“

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 01. August 2021
Wetter Symbol