12.06.2021 17:00 |

Mountainbike-Weltcup

Sturz statt Sieg! Drama um Höll in Leogang

Beim Mountainbike-Heim-Weltcup in Leogang verschenkte Valentina Höll mit einem Sturz kurz vorm Ziel den schon sicher geglaubten Sieg.

Lokalmatadorin Valentina Höll hat am Samstag beim Auftakt des Mountainbike-Downhill-Weltcups in Leogang den erhofften Spitzenplatz erreicht. Aber die Pinzgauerin konnte sich über den zweiten Platz hinter der Schweizerin Camille Balanche nicht richtig freuen.

Denn auf der Zielgeraden kam die 19-Jährige zu Sturz und verschenkte so den sicheren Sieg. Aber im Gegensatz zur WM im Vorjahr, wo sie als Mitfavoritin das Rennen wegen einer Verletzung verpasst hatte, kämpfte sich Höll diesmal ins Ziel und rettete Rang zwei.

Schweizerin im Vorjahr schon Weltmeisterin in Leogang

Die 31-jährige Schweizerin Balanche indes feierte ihren ersten Weltcupsieg, nachdem sie im Vorjahr auf gleicher Strecke den WM-Titel erobert hatte.

Bei den Herren belegte der Steirer David Trummer Rang 19. Bei den Juniorinnen gab es dank Sophie Gutöhrle einen Heimsieg.

Am Sonntag warten im Bike-Mekka Leogang die Cross-Country-Bewerbe.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 02. August 2021
Wetter Symbol