12.06.2021 06:30 |

Trotz Personalmangel:

Kindergärtner-Kollegs droht ein bitterer Fehlstart

Der Personalmangel in steirischen Kindergärten und Betreuungseinrichtungen lässt seit Jahren die Alarmglocken schrillen. Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung sollten zwei neue Kollegs für Elementarpädagogik in Mureck und Hartberg sein - wegen zu wenig Anmeldungen stehen diese jetzt aber auf der Kippe.

„Ja, wir haben derzeit zu wenig Anmeldungen um regulär starten zu können“, sagt Kurt Wiesinger, Direktor der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik (Bafep) in Hartberg. An seiner Schule sollte ab Herbst eigentlich ein neues berufsbegleitendes Kolleg für Kindergartenpädagogen starten - wie auch an der Bafep in Mureck.

Auch dort hält sich das Interesse aber in Grenzen. 17 Anmeldungen sind es derzeit in Mureck, zwölf in Hartberg. In der Regel wird eine Klasse erst ab rund 20 Schülern ermöglicht. Seitens der steirischen Bildungsdirektion gibt man sich optimistisch, dass die Kolleg-Lehrgänge doch noch zustande kommen: Die Anmeldefrist sei noch am Laufen und man hoffe auf etwas mehr Zulauf in den nächsten Wochen.

Zu wenig Anerkennung
Für den steirischen Neos-Klubobmann und Bildungssprecher Niko Swatek kommt das verhaltene Interesse - trotz Mangel an Fachkräften - wenig überraschend: „Die Rahmenbedingungen in der Elementarpädagogik schrecken einfach ab!“ Der Versuch noch mehr Leute auszubilden, ändere nichts am Grundproblem: Zu wenig Anerkennung für den Beruf, viel zu große Kindergruppen pro Pädagoge - und natürlich die nicht gerade rosige Bezahlung. Neben der finanziellen Aufwertung des Berufs sieht Swatek die Verkleinerung der maximalen Gruppengröße als wichtigen Hebel.

Direktor Wiesinger sieht auch noch einen anderen Grund: „Wegen der Pandemie konnten wir die Ausbildung kaum vorstellen, etwa bei einem Tag der offenen Tür“.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
15° / 22°
einzelne Regenschauer
13° / 20°
einzelne Regenschauer
15° / 22°
einzelne Regenschauer
14° / 18°
Regen
14° / 19°
starke Regenschauer