11.06.2021 15:29 |

Bug über Abgrund

Boot hing in Texas über Damm: 4 Insassen gerettet!

Am Donnerstagnachmittag wurden Rettungskräfte der texanischen Hauptstadt Austin zum Longhorn-Damm gerufen, weil dort ein geliehenes Boot mit seinen Insassen in die Tiefe zu stürzen drohte. Der Bug des Bootes neigte sich bereits über den Abgrund. In einer dramatischen Aktion konnten die Helfer das Boot schließlich wieder ins offene Wasser ziehen.

Das Boot sei zu nah an eine der Schleusen herangefahren und habe sich aus eigener Kraft nicht aus der Notlage befreien können. Eine Rettungsaktion mit einem weiteren geliehenen Boot schlug fehl. Schließlich sei ein Polizeiboot am Damm erschienen, das die Gestrandeten vom Abgrund weggezogen habe.

Auch ein Video des Rettungseinsatzes wurde veröffentlicht. Bevor das Boot erfolgreich abgeschleppt werden konnte, wurden Schwimmwesten zu den Insassen abgeseilt.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).