Führerschein abgegeben

Rumänischer Kraftfahrer hatte über zwei Promille

Am 6. Juni 2021 gegen 3.45 Uhr wurde via Notruf Anzeige bezüglich eines ungünstig abgestellten Sattelzuges auf der L1057 in der Ortschaft Radlham, Gemeinde Treubach, erstattet. Beim Eintreffen der Sektorstreife wurde der Sattelzug an einer Bushaltestelle neben der Landesstraße festgestellt. 

Der Anhänger ragte etwa eineinhalb Meter auf die Fahrbahn und war nicht beleuchtet. Der 48-jährige rumänische Lenker wurde schlafend am Fahrersitz vorgefunden. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,34 Promille. Dem Mann wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol